Regeln

Damit für alle Beteiligten und andere Verkehrsteilnehmer ein erforderliches Maß an Sicherheit gewährleistet werden kann, gibt´s einige Skaterregeln:

Handzeichen... rechter Arm hoch: Gefahr von rechts!

 Linker Arm hoch: Gefahr von links!

    • Beide Arme hoch: sofort Bremsen! Gefahr von vorne!
        • Ordner... ...sind freiwillige Helfer, die für Eure Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf sorgen. Ihre Anweisungen sind unbedingt zu befolgen, um Unfälle zu vermeiden
        • Gefahrenstellen besonders Acht zu geben ist auf Schachtdeckel, unebenen Belag, Risse in der Fahrbahn, gestürzte Skater usw.. Bei der Fahrt durch Gosbach sind einige Teile der Fahrbahn gepflastert. Auf dem Radweg von Geislingen nach Kuchen sind Absenkungen und Risse im Belag. Am abschüssigen Abschnitt vor Kuchen ist besondere Vorsicht geboten. Also, Augen auf die Straße!!
        • Gefällstrecken bitte rechts halten, um die schnelleren Skater/innen nicht zu behindern und um Unfälle zu vermeiden. Wer Schwierigkeiten beim Fahren von Gefällstrecken hat, bitte rechtzeitig bei einem Ordner melden!!!!!!!!
        • Überholen... ... ist nach Möglichkeit zu unterlassen, wenn es unbedingt nötig ist, bitte nur links nach vorherigem Zurufen „Skater von links!“ überholen. Die vordere Reihe Inlineordner darf auf keinen Fall überholt werden!!!
        • Straßen nur auf der rechten Fahrbahn fahren. Nicht in den Gegenverkehr fahren. Der Mittelstreifen darf auf keinen Fall überquert werden!!!
        • Schutzausrüstung ist unbedingt erforderlich. Dazu gehören: Knie-, Ellenbogen- Handgelenkschützer und Helm
        • Pausen                   …um den nachfolgenden Verkehr am Pulk vorbeizuleiten und schwächeren Teilnehmern die Möglichkeit zu geben an den Hauptpulk aufzuschließen. In Reichenbach ohne Getränkeversorgung und in Überkingen mit kostenlosen Getränken
  • Eigenes Risiko... ...die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko!
  • Für Inline-Anfänger/innen ist die Veranstaltung nicht geeignet. Skater, die sich außerhalb der geführten Kolonne befinden, bewegen sich nicht im Rahmen der genehmigten Veranstaltung. Stöcke und Kinderwagen sind aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Kinder unter 12 Jahren sollen nur in Begleitung ihrer Eltern teilnehmen. Die Straßenverkehrsordnung ist für die Teilnehmer verbindlich. Gefährdungen des Straßenverkehrs sind auszuschließen.